MAGNETISCHE IMPULSGEBER
Pic ups der Serie MPU sind passive Elemente zum Messen von Drehzahlen bzw. Geschwindigkeiten von beweglichen Teilen bestimmt. Das Messprinzip beruht auf Spannungsinduktion in der Spule durch ein sich änderndes Magnetfeld, welches beispielsweise von einem drehenden ferromagnetischen Zahnrad verursacht wird. Die Spule ist auf einem Magnetkern aufgewickelt und über ein Kabel oder einen Stecker herausgeführt. Die Sensoren werden mit Metrisch- oder Zollgewinde oder mit Flanchanschluss hergestellt und liefern ein sinusförmiges Ausgangssignal dessen Amplitude der Peripheriegeschwindigkeit proportional ist. Sie können an Orbit Controls Auswertgeräte angeschlossen werden. Ein Messumformer OC35-IMP steht für die Umsetzung auf Rechtecksignale zur Verfügung.

PASSIVE IMPULSGEBER

MPU Magnetische Impulsgeber